Tag 19: Mosjøen bis Trondheim

Tag 19: Mosjøen - Trondheim
Norwegen_2011_298

Da wir beschlossen haben, die Strecke bis Trondheim durchzufahren, sind wir wieder im Plan. Es ist Tag 19 und die geplante Strecke von Mosjøen nach Trondheim führt über die E6. Zwischen Mosjøen und Grong fahren wir die ganze Zeit durch eine atemberaubende Seen- und Flusslandschaft. Die meiste Zeit haben wir den Fluss Vefsna auf der rechten Seite.

Norwegen_2011_299

Der Fluss hat zahlreiche tolle Wasserfälle, von denen ein besonders großer, der Laksfossen, wahrscheinlich genau das im Namen vermutete Ereignis einmal im Jahr zur Schau stellt: das Springen der Lachse. Kaum ist ein Wasserfall vorbei, breitet sich der nächste See mit vielen kleinen Inseln aus.

Während der Fahrt können wir beobachten, wie die Vegetation mit jedem Kilometer kräftiger und grüner wird. Verglichen mit Alta, wo der Frühling gerade erst begonnen hat, ist es hier schon wieder richtig grün.

Um 23 Uhr haben wir es wirklich geschafft. Wir sind die vollen 900 km von Narvik nach Trondheim gefahren. Es war wirklich eine lange Strecke, aber die folgenden Tage werden dadurch umso entspannter.

Der Tag in Fakten:

Distanz: 350 km
Schnitt: 68 km/h
Anzahl der Fähren: 0
Ziel-Campingplatz: Storsand Camping
N 63° 25.947′, E 10° 42.466′
N-7563 Malvik
Kosten für Campingplatz: 290,- NOK/Wohnmobil+Erw.+Strom, d.h. ~ 37,- €. Das ist mal ganz schön happig, egal wie sauber und schön gelegen das ist: (-)
Lage des Campingplatzes: Ein Stück abseits einer Durchgangsstraße (FV950) mit eigenem Strand und schönem Gelände. Allerdings führt am südlichen Rand des Platzes eine Bahnlinie lang. D.h. — wenn möglich — lieber ein wenig weiter auf den Platz fahren: (+)
Sanitäranlagen: Groß und schön sauber: (++)

Schreibe einen Kommentar