Norwegen, wir kommen…

So…

Nach Tagen der Planung stehen nun die Details für unseren Norwegen-Urlaub fest. Das Projekt ist ziemlich ehrgeizig, weil wir nicht wissen, welche Durchschnittsgeschwindigkeit in den einzelnen Regionen Norwegens zu schaffen ist. Wir haben uns ein wenig an anderen Reiseberichten orientiert und versucht eine möglichst glückliche Verteilung von langen und kurzen Strecken zu finden, damit wir auch noch was von den zu besuchenden Städten sehen können.

Hier schon mal ein paar Eckdaten:

  • 23 Tage
  • 7150 km mit dem Wohnmobil
  • 830 km mit Fähren
  • 19 Fähren

Ziel ist natürlich der Nordkapp. Die Route verläuft im Uhrzeigersinn von Oslo nach Bergen, dann durch die Fjorde nach Norden bis Trondheim. Dabei wollten wir eigentlich auch über die Trollstigen. Aber zu der Zeit sind die Trollstigen und weitere Teile der sogenannten „Goldenen Route“ noch gesperrt. Von Trondheim nutzen wir die Küstenstraße RV 17 bis nach Bodø und lassen uns von dort auf die Lofoten verschiffen. Falls wir uns jedoch mit der Planung total verhauen haben, werden wir ausgehend von den Lofoten wieder auf die Rückreise gehen. Unser nördlichstes Ziel wäre dann Narvik. Ansonsten wird über Tromsø und Alta der Nordkapp in Angriff genommen und erst auf der Rückreise ein Zwischenstopp in Narvik eingelegt. Von dort wollen wir die E6 bis Trondheim so schnell wie möglich abspulen, denn viel zu sehen gibt es dort nicht. Ab Trondheim bummeln wir lieber noch 2-3 Tage durch Mittel-Norwegen nach Oslo. Mal sehen ob das so klappt.

Die Details sind in der folgenden Karte eingezeichnet. Wenn ihr einmal drauf klickt, wird sie vergrößert.

Dana & Jens

Die geplante Reiseroute durch Norwegen 2011
Die geplante Reiseroute durch Norwegen 2011

Schreibe einen Kommentar