Neu bei mir…

N’abend. Ich habe gerade mal ein bisschen Zeit damit verbracht in den Plugins für WordPress zu stöbern. Dabei habe ich zwei neue Plugins installiert. Zum einen habe ich mir überlegt, dass es vielleicht doch etwas einfacher ist, wenn man Kommentare über ein Captcha aktivieren kann. Daher habe ich die administrative Freischaltung nun deaktiviert und hoffe, dass ich nicht zu viele Spam-Kommentare bekomme.

Das zweite Plugin ist WP Geo. Wenn das Wetter jetzt laaaaaangsam wieder etwas wärmer wird, will ich mal wieder ein paar Geocaches heben. Dabei kann ich natürlich die Location über das genannte Plugin zeigen.

Hier probier ich das jetzt einfach mal aus und zeige euch, wo ich arbeite.

2 Kommentare

  1. man kann eigentlich immer cachen gehen. alles eine frage der richtigen ausrüstung 😉

  2. Können kann man das natürlich. Aber bei schönem Wetter macht es doch einfach viel mehr Spaß, als bei Regen durch knietiefen Matsch zu laufen.

Schreibe einen Kommentar